Lucy&Casper.jpg

Praxis für Hundephysiotherapie

Herzlich Willkommen! Ich freue mich sehr, Sie auf meiner Webseite begrüßen zu dürfen. 

Gerne möchte ich Ihnen hier nähere Informationen über die Hundephysiotherapie und zu meiner Arbeit bieten.


Warum Physiotherapie für meinen Hund?


Genau wie wir Menschen können Hunde unter schmerzhaften Einschränkungen und Erkrankungen des Bewegungsapparates leiden. Verschiedenste Wachstumsstörungen und Fehlentwicklungen sowie Arthrosen können die Lebensqualität des Vierbeiners sehr stark beeinträchtigen.

Ebenso können bei neurologischen Erkrankungsbildern wie beispielsweise einem Bandscheibenvorfall, Cauda-Equina-Syndrom und Canine-Wobbler-Syndrom durch die Physiotherapie die Symptome gemildert oder auch sogar komplett reguliert werden.

Nach Operationen und Verletzungen kann die Heilung gefördert werden und eine entsprechende Rehabilitation kann Ihrem Liebling helfen, schnell wieder auf die Beine zu kommen.

Selbstverständlich eignet sich die Physiotherapie auch sehr zur Prävention, gerade bei Sporthunden.

Meine Therapieangebote umfassen u. a.:

-Massage

-passives Bewegen

-Dehnungen

-manuelle Therapie (Traktionen)

-Schmerzpunkttherapie

-aktive Sport-und Bewegungstherapie

-Elektrotherapie mit dem Amplivet Synchro 3.0 ®

-Schallwellentherapie mit dem Novafon ®

-manuelle Lymphdrainage

-Narbenbehandlungen

-Neurologische Behandlungstherapien

-Atemtherapie


sowie einige weitere Angebote wie z.B. die Wärmetherapie mit Rotlicht

 

Ab November biete ich Ihnen in den Praxisräumen eine Auswahl der beliebten annyX-Geschirre an.

Die annyX Geschirre sind von sehr hoher Qualität und bieten dem Hund durch seine Form genug  Freiheit, sich ganz natürlich bewegen zu können. 

Vor Ort haben wir die Möglichkeit, die genaue Passform für das Tier zu ermitteln und das Geschirr anzuprobieren und anzupassen.